+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Systemgrenzen Im Management Von Institutionen : Der Beitrag Der Weichen Systemmethodik Zum Problembearbeiten - Irmela Bulow

Systemgrenzen Im Management Von Institutionen

Der Beitrag Der Weichen Systemmethodik Zum Problembearbeiten

Paperback

Published: 20th January 1989
Language: German
Ships: 15 business days
15 business days
$105.64
or 4 easy payments of $26.41 with Learn more

Die gedankliche Umgrenzung einer Problemsituation ist die erste Aufgabe jeder Problembearbeitung. Im Management, d.h. im Handeln in dynamischen und hochkomplexen Situationen, ist sie meist problematisch und birgt die Gefahr, den Versuch einer ProblemlAsung bereits zu Beginn in falsche Bahnen zu lenken. UnterstA1/4tzung kann hier eine Systemmethodik geben, die auf bewAhrten systemtheoretischen Begriffen und Erkenntnissen beruht und die mit dem Konzept der Systemgrenze Antworten auf diese Frage bereithAlt. Mit dem vorliegenden Buch werden diese A1/4ber eine breite Literatur verstreuten Antworten zum Abgrenzungsproblem instruktiv dargestellt und auf ihre Anwendbarkeit im Management beurteilt. Auf der Grundlage der allgemeinen Systemtheorie wird ein Konzept der Systemgrenze formuliert, welches dann dem GrenzverstAndnis gegenA1/4bergestellt wird, das der vielfach erprobten Weichen Systemmethodik zugrundeliegt. Die Diskussion fA1/4hrt zu der Unterscheidung zwischen rein konzeptionellen Systemgrenzen, mit deren Hilfe im Verlauf der Problemsituation ganzheitliche Systeme klar definiert werden, und der Umgrenzung der tatsAchlich bestehenden Problemsituation. Systemgrenzen strukturieren aufgrund ihrer Klarheit den LernprozeA in einer Problemsituation. Die Situation selbst sollte jedoch nie endgA1/4ltig abgegrenzt werden, um ihrer Vielschichtigkeit Rechnung zu tragen, die immer wieder neue Askpekte als entscheidend erscheinen lassen kann. Dem wissenschaftlichen Leser bietet das Buch ein ausgewogenes Gesamtbild der Systemtheorie und der in ihr vertretenen Aussagen zum Konzept der Systemgrenzen. Es leistet die Aufarbeitung der gegenA1/4ber der amerikanischen Literatur hAufig vernachlAssigten britischen Autoren wie Vickers und Checkland. FA1/4r den Praktiker ist die anhand eines Anwendungsfalles dargestellte Weiche Systemmethodik von Wert fA1/4r die Entwicklung seiner eigenen ProblembearbeitungsfAhigkeit.

ISBN: 9783790804164
ISBN-10: 3790804169
Series: Wirtschaftswissenschaftliche Beitrage
Audience: General
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 278
Published: 20th January 1989
Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Country of Publication: DE
Dimensions (cm): 24.41 x 16.99  x 1.58
Weight (kg): 0.48