+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Standortgemasse Verbesserung Und Bewirtschaftung Von Alpweiden : Tierhaltung Animal Management - Dietl

Standortgemasse Verbesserung Und Bewirtschaftung Von Alpweiden

Tierhaltung Animal Management

By: Dietl

Paperback Published: 1st January 1979
ISBN: 9783764310288
Number Of Pages: 69

Share This Book:

Paperback

$93.75
or 4 easy payments of $23.44 with Learn more
Language: German
Ships in 5 to 9 business days

Walter Dietl STANDORTGEMASSE VERBESSERUNG UND BEWIRTSCHAFl'UNG VON ALPWEIDEN Die Alpweiden spielen fur den Bergbauernbetrieb auch heute noch eine wesentliche Rolle; sie dienen der Futterproduktion fur die Sommermonate, bringen dem Betriebsleiter Arbeitsentlastung im Heimbetrieb und sichern die Gesundheit der Tiere. Die Alpweiden sollen wirtschaftlich und zugleich naturnah ge­ nutzt werden. Dazu muss bekannt sein: - welche Pflanzengesellschaften standortgemass zu verbessern sind - oder sich technisch kaum verbessern lassen - oder aus naturschutzerischen Grunden erhalten bleiben sollen. Auf Grund von Standortkarten sollten deshalb vor jeder Weide­ verbesserung im Alpgebiet das produktive Weideland sowie die nicht intensivierungsfahigen Flachen und der Wald ausgeschieden werden. Verbesserungsfahig sind: - Fettweiden, die infolge von Dungungs- und Nutzungsfehlern eine schlechte botanische Zusammensetzung aufweisen; - Magerweiden, in denen bereits gute Futterpflanzen gedeihen und - Nassweiden auf wechselnassen Standorten. Eine geregelte Nutzung der Weide ist wichtig, weil - im Fruhling die Tiere mit dem grossen Futterangebot nicht fer­ tig werden; 58 die guten Futterpflanzen nur wahrend einer angemessenen Ruhe­ zeit (3 bis 5 Wochen) richtig wachsen und ReserVestoffe ein­ lagern konnen; - gute Milchkuhe auf uber- und unterbeweideten Standweiden zu wenig und zu schlechtes Futter finden, um den Nahrstoffbedarf zu decken; - pfleglich genutzte Umtriebsweiden weniger verunkrauten. Bei der Einrichtung einer Umtriebsweide auf der Alp sollten nach Moglichkeit die Milchkuhe von den Jungrindern getrennt werden. Um ein angemessenes Verhaltnis zwischen Besatz- und Ruhezeiten zu erreichen, sind auf Alpweiden mit Oberstafel 4 oder 5 Schlage , auf einstafligen Alpen 6 bis 8 Schlage notwendig.

ISBN: 9783764310288
ISBN-10: 3764310286
Series: Tierhaltung Animal Management
Audience: General
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 69
Published: 1st January 1979
Publisher: SPRINGER VERLAG GMBH
Country of Publication: CH
Dimensions (cm): 23.39 x 15.6  x 0.38
Weight (kg): 0.11