+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Gruppen Mit Korperlich Kranken : Eine Therapie Auf Verschiedenen Ebenen - H.-C. Deter

Gruppen Mit Korperlich Kranken

Eine Therapie Auf Verschiedenen Ebenen

By: H.-C. Deter (Editor), Wolfram Schuffel (Editor), Annelise Heigl-Evers (Foreword by)

Paperback

Published: 16th December 1988
Language: German
Ships: 15 business days
15 business days
$93.73
or 4 easy payments of $23.43 with Learn more

Jeder Psychotherapeut, der sich immer auch mit der Behandlung von seelisch bedingt Kranken in Gruppen beschaftigt, wird sich iiber das hier entstandene Buch freuen. 1st eine so1che Publikation doch ein Beleg dafiir, daB die Grup- penpsychotherapie weiterhin in der psychotherapeutischen Versorgung von Bedeutung ist. In den letzten Jahren waren gelegentlich Stimmen zu horen, wonach diese Bedeutung abnehme; es wurde sogar gesagt, die Gruppenpsychotherapie sei "ausgebrannt"! Ein so1cher Eindruck kam im riickblickenden Vergleich mit dem ungemein lebhaften Interesse, daB die Gruppe als therapeutisches Me- dium Ende der 60er Jahre undAnfang der 70er Jahre gefunden hatte, zustande; damals gewann im Zusammenhang mit Bemiihungen urn die Forderung von de- mokratischem BewuBtsein in der Gesellschaft die Zusammenarbeit, das Zu- sammenwirken in Kleingruppen, so auch den therapeutischen, unter den ver- schiedensten Zielsetzungen, groBe Aufmerksamkeit. Diese bestimmte Form von Begeisterung, die Gruppentherapie und Gruppendynamik in jenen J ahren hervorbrachten, hat inzwischen nachgelassen; doch konnte dem aufmerksa- men Beobachter der weiteren Entwicklung nicht entgehen, daB die Psychothe- rapie in Gruppen inzwischen fester Bestandteil des Versorgungsrepertoires ge- worden ist. Freilich ist auch hier, wie es durchaus wiinschenswert erscheint, ein Wandel zu verzeichnen; er bezieht sich auf die Zielgruppen, auf die Indikationen und auf die Methoden.

Inhaltsubersicht: Konzepte der tiefenpsychologisch fundierten Gruppentherapie mit korperlich Kranken: Die partnerschaftliche Behandlungsperspektive. Die intrapsychische Behandlungsperspektive. Der interdisziplinare Behandlungsansatz.- Neuere Erfahrungen und Konzepte zur Gruppentherapie von korperlich Kranken.- Die Behandlungsperspektive in Abhangigkeit von den Ebenen medizinischer Versorgung: Gruppen in der Allgemeinpraxis. Gruppen wahrend der stationaren Behandlung im Krankenhaus. Gruppen in der medizinischen Spezialambulanz.- Die Seite der Betroffenen und ihre Moglichkeiten in der "Selbsthilfe" - Ein Versuch, sich zwischen den Systemebenen zu orientieren.- Weiterentwicklung der Gruppenerfahrungen mit korperlich Kranken-Gruppen fur die (professionellen) Helfer der korperlich Kranken.- Diskussion.- Literatur.- Sachverzeichnis.

ISBN: 9783540194125
ISBN-10: 3540194126
Audience: General
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 357
Published: 16th December 1988
Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Country of Publication: DE
Dimensions (cm): 24.41 x 16.99  x 1.98
Weight (kg): 0.6