+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Gesundheitswissenschaften und Offentliche Gesundheitsforderung - Ulrich Laaser

Gesundheitswissenschaften und Offentliche Gesundheitsforderung

By: Ulrich Laaser (Editor), P. Wolters (Editor), Franz-Xaver Kaufmann (Editor)

Paperback

Published: 30th April 1990
Language: German
Ships: 7 to 10 business days
7 to 10 business days
RRP $191.99
$145.75
24%
OFF
or 4 easy payments of $36.44 with Learn more

Unter dem angelsAchsischen Stichwort "Public Health" werden etwa seit Ende 1986 erneut Defizite in der Bundesrepublik diskutiert, die zwar seit Jahrzehnten bekannt und beklagt sind, bisher jedoch weder zu engagierter MeinungsAuAerung noch gar zu Konsequenzen gefA1/4hrt hAtten. Der Nachholbedarf in der Bundesrepublik fA1/4r Gesundheitsvorsorge, Epidemiologie, soziale Psychiatrie und GesundheitsAkonomie, um nur einige Bereiche zu nennen, ist unstrittig. Die Einrichtung eines Studienganges fA1/4r Gesundheitswissenschaften an der UniversitAt Bielefeld (nach dem Modell der amerikanischen Schools of Public Health) bedeutet fA1/4r die Bundesrepublik einen Durchbruch. Dieses Buch umfasst die BeitrAge, die erstmals auf einer Tagung zum Thema an der UniversitAt Bielefeld vorgestellt und diskutiert wurden. Aus der Diskussion gingen, wie in dem Band dokumentiert, die Gesundheitswissenschaften als neues Querschnittsfach hervor, nicht Teil der Medizin oder Sozialwissenschaften, sondern mit eigenem Anspruch und spezifischen Vorstellungen, wie die Probleme unseres Gesundheitswesens gelAst werden kAnnen. Angesprochen wurden aber auch die organisatorischen Probleme, die dem direkten Zugang zu einer deutschen School of Public Health etwa im Sinne eines UniversitAtsinstituts fA1/4r Gesundheitswissenschaften noch entgegenstehen.

ISBN: 9783540517214
ISBN-10: 3540517219
Audience: Professional
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 249
Published: 30th April 1990
Country of Publication: DE
Dimensions (cm): 24.41 x 16.99  x 1.4
Weight (kg): 0.43