+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Auctoritas Patrum : Formen Und Wege Der Senatsherrschaft Zwischen Politik Und Tradition - Andreas Graeber

Auctoritas Patrum

Formen Und Wege Der Senatsherrschaft Zwischen Politik Und Tradition

Paperback

Published: 10th April 2001
Language: German
Ships: 7 to 10 business days
7 to 10 business days
RRP $277.99
$191.95
31%
OFF
or 4 easy payments of $47.99 with Learn more

Auctoritas patrum ist ein kennzeichnender Begriff des Verfassungslebens in der romischen Republik. Er umfasst verschiedene Akte des Senats, der als Regierungsorgan mit anderen Verfassungsorganen zusammengewirkt hat. Fur die Analyse der hierzu einschlagigen Falle kommt der Erfassung der gesetzlichen und gewohnheitsrechtlichen Normen ebenso Bedeutung zu wie der Rekonstruktion des jeweiligen politischen und sozialgeschichtlichen Kontexts. Davon zu trennen ist der Begriff der auctoritas senatus als politischer Terminus im Sinne von politischer Einflussnahme des Senats auf das Handeln der Magistrate. Es geht um Ansatze einer sozialanthropologisch fassbaren Mentalitatsgeschichte wie um Institutionengeschichte, in der Verfassungsfragen stets auch Teil der politischen Geschichte sind.

Vorwortp. v
Einleitungp. 1
Die auctoritas patrum im Zusammenwirken der Institutionenp. 11
Auctoritas patrum und Volksversammlungenp. 11
Auctoritas patrum und die comitia curiata, comitia centuriata vor den leges Publiliae und der lex Maeniap. 11
Auctoitas patrum und die lex curiata de imperiop. 14
Die leges Publiliae aus dem Jahr 339p. 17
Lex Publilia de auctoritate patrump. 25
Lex Publilia de plebiscitisp. 28
Lex Publilia de censore plebeio creandop. 30
Zur Wahl des ersten plebejischen curio maximusp. 31
Auctoitas patrum und die comitia tributap. 38
Auctoritas patrum und die lex Manlia de vicesima manumissionum...p. 48
Das Verhaltnis von Senatsbeschlussen zur Volksabstirnmung bei Kriegserklarungen und Fiedensschliissenp. 51
Kiegserklarungenp. 51
Friedensschliisse und foedusp. 67
Pax Caudina im Jahr 321p. 67
Friedensschliisse zwischen Rom und Karthago im Jahr 241: der Lutatius-Vertrag im Jahr 241 und der Vertrag in den Jahren 203p. 75
Friedensschluss im Jahr 241p. 75
Friedensschluss zwischen Rom und Karthago im Herbst/Winter 202,Fruhjahr201p. 76
Deditio und foedus zwischen Rom und Gades (206/205) und der Balbus Prozess im Jahr 56p. 79
Auctoritas patrum und das concilium plebisp. 83
Auctoritas patrum und die friihen Plebiszite nach der XII-Tafelzeit bis 339p. 83
Auctoitas patrum und die Wahl des ersten plebejischen Konsuls (oder die sog. lex Licinia Sextia de consule plebeio im Jahr 367)p. 88
Auctoitas patrum und die plebiscita nach 339p. 95
Auctoritas patrum als Vorberatung des Gesamtsenats oder als Bestatigung der Volksbeschliissep. 106
Auctoritas patrum und die Diktatorernennungp. 109
Auctoritas senatus (patrum) und der Triumphp. 113
Senatus auctoritas als ungiiltiger Senatsbeschlussp. 128
Auctoritas patrum und das Impeium der Obermagistratep. 133
Auctoitas patrum in der Konigszeitp. 143
Auctoritas patrum bei politischen Prozessen vor den comitia centuiata und das commentaium vetus anquisiionisp. 147
Interregnum, auctoritas patrum und die lex Maeniap. 150
Die Bedeutung des Senats fur die politische Enrwicklung der romischen Republikp. 157
Die Institutionalisierung der Zustandigkeiten des patrizischen Senats als politisches Fiihrungsorgan der Republik seit der Abschaffung des Konigtumsp. 161
Der Senat und das Konsulartribunatp. 164
Macht und Herrschaft des Senats seit den licinisch-sextischen Gesetzenp. 166
Die Senatsherrschaft seit der lex Hortensia bis zu den Gracchenp. 169
Die politische Bedeutung des Senats wahrend des 2. punischen Kriegesp. 172
Auctoitas senatus als politische Einflussnahme des Senatsp. 174
Die Steilung der Magistrate im politischen Kampf und die Bedeutung romischer Religiositat...p. 176
Senatoische und ritterliche Gerichtshofe, auctoitas senatus und Provinzialverwaltungp. 185
Die Zeit der Gracchen und der Beginn des Xiedergangs der Senatsherrschaftp. 196
Die Herausforderung der Senatsherrschaft durch L. Apuleius Saturninus, C. Marius und M. Livius Drususp. 203
Die politische Krise im Jahr 100p. 206
Die Senatspolitik Sullasp. 211
Merkmale des Niedergangs der Senatsherrschaft: Die Verwendung von auctoitas senatus (patrum) in den RedenCicerosp. 215
Literaturverzeichnisp. 265
Quellenregisterp. 277
Sachregisterp. 301
Table of Contents provided by Publisher. All Rights Reserved.

ISBN: 9783540416982
ISBN-10: 3540416986
Series: Schriftenreihe Der Juristischen Fakultat Der Europa-universitat Viadrina Frankfurt
Audience: General
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 311
Published: 10th April 2001
Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Country of Publication: DE
Dimensions (cm): 23.39 x 15.6  x 1.73
Weight (kg): 0.45