+612 9045 4394
 
CHECKOUT
Aktuelle Gastroenterologie -- Campylobacter Pylori - Rudolf Ottenjann

Aktuelle Gastroenterologie -- Campylobacter Pylori

By: Rudolf Ottenjann (Editor), W Schmitt (Editor)

Paperback Published: 15th December 1988
ISBN: 9783540193104
Number Of Pages: 139

Share This Book:

Paperback

RRP $196.99
$143.25
27%
OFF
or 4 easy payments of $35.81 with Learn more
Language: German
Ships in 10 to 15 business days

Vor nunmehr 5 Jahren gelang in PerthlWestaustralien der Nachweis von gekr�mmten oder spiraligen begei�elten Bakterien auf der Magenschleim- haut des Menschen. Die Form des Bakteriums und der Ort der Kolonisation veranla�ten die Bezeichnung: Campylobacter pylori. Inzwischen liegen mehr als 200 Publikationen �ber dieses Bakterium vor. Zielzellen des Campylobacter pylori sind offensichtlich Oberfl�chenepithe- lien der Antrumschleimhaut, die im Rahmen entz�ndlicher Metaplasie (bei peptischer Bulbitis) sehr h�ufig auch im Bulbus duodeni angetroffen werden (antrale Metaplasie). Elektronenmikroskopische Analysen lie�en eine reversible Sch�digung der Oberfl�chenepithelien durch Campylobacter pylori erkennen, bioptische histologische und kulturelle Untersuchungen deckten eine hohe Assoziation der Campylobacter-Besiedelung im Antrum mit der prim�r im Antrum lokalisierten Gastritis (Typ B-Gastritis) und dem Ulcus duodeni und, in geringerem Ma�e, auch mit dem Ulcus ventriculi auf. Diese Assoziationen lassen noch nicht auf kausale Zusammenh�nge schlie- �en, sie werden eher durch Regression des Aktivit�tsgrades der Antrumga- stritis parallel zu Eradikation des Campylobacter py 10 ri und durch Beschleu- nigung der Ulkusheilung durch Wismutsalze und/oder Antibiotika wahr- scheinlich gemacht; von besonderer Bedeutung ist die geringere Rezidivrate nach Ulkusheilung durch Wismutsalze im Vergleich zu anderen Ulkusthera- peutika. Viele Fragen blieben offen, vor allem die nach der pathogenetischen Bedeutung des Campylobacter f�r das Ulcus duodeni und das Magen- ulkus. W�hrend des 1. M�nchener Campylobacter pylori Symposiums am 5. Dezember 1987 sollten neue Resultate aufgezeigt und diskutiert werden. Wir hoffen, da� diese dazu beigetragen haben, die Rolle des Campylobacter in der Entstehung der Typ-B-Gastritis und anderer Gastritiden und des peptischen Ulkus zu kl�ren.

ISBN: 9783540193104
ISBN-10: 3540193103
Audience: General
Format: Paperback
Language: German
Number Of Pages: 139
Published: 15th December 1988
Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg Gmbh & Co. Kg
Country of Publication: DE
Dimensions (cm): 20.32 x 12.7  x 0.84
Weight (kg): 0.16